Archiv der Kategorie: 1014

6,7 Millionen Menschen mit Diabetes – DDG fordert ein nationales Diabetesregister

Mon, 29 Jan 2018 10:59:00 GMT

In Deutschland leiden Millionen von Menschen an Diabetes mellitus – und jedes Jahr kommen 500.000 Neuerkrankte hinzu. Etwa ein Fünftel aller Todesfälle hierzulande ist einer neuen Studie zufolge direkt auf diese chronische Erkrankung zurückzuführen. Vor dem Hintergrund dieser dramatischen Entwicklungen müssen die Versorgung und die medizinischen Strukturen dringend verbessert werden, erklären Experten der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Sie fordern deshalb einen Nationalen Diabetesplan, der auch ein Diabetesregister mit Patientendaten beinhalten sollte.

http://idw-online.de/de/news688238

Qualitative Ultraschallverfahren – Pressekonferenz der DEGUM am 12.12.2017 in Berlin

Fri, 08 Dec 2017 12:13:00 GMT

Unfallverletzungen, kindliche Fehlbildungen: Nur erfahrene Ärzte diagnostizieren treffsicher

Sie liefert exakte Ergebnisse, ist schonend und kostengünstig: Bei vielen Untersuchungen ist die Ultraschalldiagnostik die Methode der Wahl – vorausgesetzt, der Arzt beherrscht sie. Das ist allerdings nicht immer der Fall: Bei Diagnosen im Bauchraum erreicht ein nicht ausreichend qualifizierter Arzt beispielsweise nur eine Treffsicherheit von knapp 39 Prozent – ein Experte hingegen diagnostiziert in fast 95 Prozent der Fälle korrekt.

http://idw-online.de/de/news686173

VDI-Expertenforum „Gefährdungsanalyse Trinkwasser“

Mon, 20 Nov 2017 09:04:00 GMT

Zur Veröffentlichung der neuen Richtlinie VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 2 veranstaltet der VDI am 9. Januar 2018 das Expertenforum „Gefährdungsanalyse Trinkwasser“. Die Richtlinie wird auf der Veranstaltung in Düsseldorf vorgestellt und die Teilnehmer können ihre Fragen direkt mit den Fachleuten des Richtlinienausschusses diskutieren. Der Weißdruck der zum 1. Januar 2018 erscheinenden Richtlinie ist Bestandteil der Tagungsunterlagen. VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 2 schafft eine praxisnahe Grundlage zur Erstellung von vereinheitlichten und zielführenden Gefährdungsanalysen.

http://idw-online.de/de/news684876

Umfrage zeigt Informationsdefizite: Bei Kopfschmerzen und Migräne greifen viele zu Selbstmedikation

Tue, 26 Sep 2017 14:08:00 GMT

Vier von zehn Jugendlichen und Erwachsenen in Deutschland hatten in den letzten sechs Monaten wenigstens einmal Kopfschmerzen. Nur etwa die Hälfte suchte einen Arzt auf, obwohl Mediziner als kompetenteste Informationsquelle angesehen werden. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Umfrage, die auf der Pressekonferenz zum Deutschen Schmerzkongress 2017 am Donnerstag, 12. Oktober, in Mannheim vorgestellt wird.

http://idw-online.de/de/news681769

Neue Umfrage zeigt Informationsdefizite: Bei Kopfschmerzen & Migräne greifen viele Menschen zu Sel

Tue, 26 Sep 2017 13:52:00 GMT

Vier von zehn Jugendlichen und Erwachsenen in Deutschland hatten in den letzten sechs Monaten wenigstens einmal Kopfschmerzen. Nur etwa die Hälfte suchte einen Arzt auf, obwohl Mediziner als kompetenteste Informationsquelle angesehen werden. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Umfrage, die auf der Pressekonferenz zum Deutschen Schmerzkongress 2017 am Donnerstag, 12. Oktober, in Mannheim vorgestellt wird.

http://idw-online.de/de/news681765

Endokrinologen fordern vereinfachtes Begutachtungsverfahren für Transsexuelle

Fri, 08 Sep 2017 09:10:00 GMT

Wer in Deutschland das Geschlecht von Mann zu Frau oder umgekehrt wechseln möchte, hat große „bürokratische Hürden“ zu überwinden noch bevor eine Behandlung beginnt. Mindestens zwölf Monate Alltagstest und Psychotherapie als Voraussetzung hält die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) für unangemessen und zu lang. Dieses Prozedere widerspricht neuen internationalen Leitlinien zu „Geschlechtsinkongruenz“, die in der neuen ICD-11 voraussichtlich nicht mehr als psychische Erkrankung klassifiziert werden wird. Gemessen an dem hohen Informationsbedarf gibt es zudem zu wenig Beratungsstellen und zu wenig Experten, die sich mit dem Thema Identitätswechsel und Therapie auskennen.

http://idw-online.de/de/news680710