ZNS – Hannelore Kohl Stiftung: Bonn (ots) – "Ein Zusammenstoß beim Kopfballduell, ein Ellbogen beim Zweikampf im Gesicht, ein Aufprall gegen den Torpfosten: Die Gefahr, eine Gehirnerschütterung zu erleiden, spielt im Fußball immer mit. Wird die Verletzung nicht erkannt oder …

Quelle:
info@presseportal.de (presseportal.de) / ZNS – Hannelore Kohl Stiftung/ Mon, 10 May 2021 12:08:26 +0200