medi GmbH & Co. KG: Bayreuth (ots) – Ob im Profisport oder beim Freizeitvergnügen – eine Verletzung des Sprunggelenks ist schnell passiert. Wird die Therapie vernachlässigt, können sich daraus chronische Instabilitäten entwickeln. Um wieder fit im Beruf und in der …

Quelle:
info@presseportal.de (presseportal.de) / medi GmbH & Co. KG/ Fri, 31 Jul 2020 09:30:22 +0200