Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.: Karlsbad (ots) – Wachkoma hört sich für viele nach Hoffnungslosigkeit, nach Einbahnstraße an. Das sieht Anne-Mareike Göbel, Ergotherapeutin im DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e. V.), anders: "Es fallen jährlich etwa drei- bis viertausend …

Quelle:
redaktion@presseportal.de (presseportal.de) / Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V./ Wed, 07 Nov 2018 09:00:07 +0100