Bundesverband für Tiergesundheit e.V.: Bonn (ots) – Vor allem ältere Katzen haben häufig einen zu hohen Blutdruck. Meist stecken schwerwiegende Erkrankungen dahinter. Rechtzeitig erkannt, lassen diese sich besser behandeln. Regelmäßiges Blutdruck messen ist also auch verantwortungsvolle …

Quelle:
redaktion@presseportal.de (presseportal.de) / Bundesverband für Tiergesundheit e.V./ Thu, 24 Jan 2019 13:21:22 +0100