DAK-Gesundheit: Hamburg (ots) – Die DAK-Gesundheit beabsichtigt, künftig die Kosten für die sogenannte PrEP zu übernehmen. Dabei handelt es sich um eine medikamentöse HIV-Prophylaxe, die eine Infektion verhindern kann. Im Zentrum stehen Arzneistoffe, die als …

Quelle:
redaktion@presseportal.de (presseportal.de) / DAK-Gesundheit/ Fri, 30 Nov 2018 11:00:00 +0100