Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.: Frankfurt (ots) – "Nicht alles, was beweisbar ist, ist wichtig für die Schmerzmedizin. Wir müssen zurückkehren zur ärztlichen Kunst des Fragens, Zuhörens und der Empathie." Mit diesen Worten eröffnete der Präsident der Deutschen Gesellschaft für …

Quelle:
redaktion@presseportal.de (presseportal.de) / Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V./ Thu, 07 Mar 2019 18:52:44 +0100