Fri, 29 Mar 2019 10:04:00 GMT

Göttingen/Manchester. 17 Monate nach ihrer schweren Verletzung ist Profifußballerin Pauline Bremer wieder ganz die Alte. Für Manchester City, derzeit Tabellenführer im englischen Frauenfußball, gab sie Mitte Dezember ihr Comeback. Mittlerweile hat die 22-Jährige aus Göttingen wieder sieben Spiele bestritten und ein Tor erzielt. Die Erfahrung, sich durch die lange Reha-Zeit zurück auf den Platz zu kämpfen, habe sie stärker gemacht, findet Bremer. Mit ähnlichem Durchhaltevermögen absolviert sie neben dem Sport auch ihr BWL-Fernstudium an der PFH Private Hochschule Göttingen.

http://idw-online.de/de/news713076