Thu, 13 Dec 2018 16:59:00 GMT

Netzwerkreise in die „Fabrik der Welt“

Ludwigshafen/Koblenz – China war kürzlich das Ziel einer Gruppe MBA-Fernstudierender gemeinsam mit weiteren Studierenden der Hochschule Ludwigshafen. Die Professoren der Hochschule, Dr. Rainer Busch und Dr. Alexander Unger sowie Studiengangskoordinatorin Eva Nefen leiteten die Reise. Es war bereits der vierte Besuch den Studierende der beiden berufsbegleitenden MBA-Fernstudiengänge Internationale Betriebswirtschaftslehre und MBA Unternehmensführung in die Provinz Guangdong zu den chinesischen Netzwerkpartnern der Hochschule unternahmen.

http://idw-online.de/de/news707942