Tue, 12 Mar 2019 08:08:00 GMT

Studie untersucht Trends in der medikamentösen Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit ADHS

Verordnungshäufigkeit von Psychostimulanzien bei jungen ADHS-Patienten von 2009 bis 2016 um gut zehn Prozent gesunken

http://idw-online.de/de/news711905