Wed, 19 May 2021 07:08:00 GMT

Im Rahmen von „One Health“ arbeiten verschiedene Wissenschaftsdisziplinen lokal, national und global zusammen, um das Optimum für Gesundheit von Mensch, Tier, Pflanzen und Umwelt zu erreichen – ein Konzept, das nicht nur ein strategisches Programm in der Weltgesundheitsorganisation WHO ist, sondern seit kurzem auch ein thematisches Programm in der European Academy of Allergy and Clinical Immunology (EAACI). Vor diesem Hintergrund widmet sich ein aktueller Artikel der Vetmeduni Vienna dem Thema Allergien. Die Conclusio: Wirkungsvolle Problemlösungen sind nur durch einen ganzheitlichen interdisziplinären Zugang möglich.

http://idw-online.de/de/news769030