Wed, 07 Apr 2021 15:15:00 GMT

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen und an der Universität Bayreuth haben einen neuartigen Sensor entwickelt, mit dem die Verteilung des wachstumsregulierenden Hormons Auxin in den Zellen lebender Pflanzen in Echtzeit sichtbar gemacht wird. Dadurch lässt sich die räumliche und zeitliche Umverteilungsdynamik des Pflanzenhormons darstellen, zum Beispiel bei sich verändernden Umwelteinflüssen.

http://idw-online.de/de/news766374