Fri, 22 Feb 2019 11:14:00 GMT

Neue Technologie, neue Smartphones: Angesichts der Ankündigung mehrerer Hersteller, auf der weltgrößten Mobilfunkmesse MWC (ehemals Mobile World Congress) in Barcelona neue Smartphones zu präsentieren, rät das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) dazu, auf den SAR-Wert der Geräte zu achten. „Gerade angesichts steigender Datenübertragungsmengen sollte die eigene Strahlenbelastung beim Telefonieren und Surfen gering gehalten werden“, betonte die Präsidentin der Behörde, Inge Paulini. Auf dem MWC vom 25. bis 28. Februar 2019 präsentieren zahlreiche Hersteller ihre Neuheiten. Dazu gehören auch Geräte, die bereits den kommenden Mobilfunkstandard 5G unterstützen.

http://idw-online.de/de/news711032