Mon, 12 Nov 2018 15:21:00 GMT

Hitzewellen, Starkregen, Dürren oder Tornados – auch in unseren Breiten treten vermehrt Extremwetterereignisse auf. Schon jetzt heizt der Klimawandel den Städten ein. Der aktuelle Sonderbericht „1,5-Grad-Celsius-Limit“ des Weltklimarats fordert ein striktes Klimaziel. Welche Maßnahmen bremsen den Klimawandel und befördern zugleich die Anpassung an die Folgen des Klimawandels? Was können Städte wie Hamburg tun? Diese und weitere Fragen diskutieren namhafte Wissenschaftler mit Dr. D. Stapelfeldt, Hamburger Senatorin für Stadtentwicklung, sowie Experten aus der Wirtschaft auf dem Podium bei „Akademie im Gespräch“ am 19. November ab 19 Uhr im Baseler Hof in Hamburg. <www.awhamburg.de>

http://idw-online.de/de/news705796