Mon, 29 Jan 2018 14:36:00 GMT

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft untersucht die Fachhochschule Dresden mit insgesamt sieben europäischen Partnern das sozialpädagogische Pilgern als moderne Form der Arbeit mit straffälligen und benachteiligten Jugendlichen. In dem Projekt werden ein dreimonatiger Pilgerweg mit straffälligen Jugendlichen nach Santiago de Compostella und ein kürzeres ähnliches Projekt in Sachsen dokumentiert und verglichen.

http://idw-online.de/de/news688279