Mon, 11 Mar 2019 15:39:00 GMT

Berlin / Frankfurt, 09. März 2019 – Im engen Schulterschluss verkauften während des 30. Schmerz- und Palliativtags Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V. (DGS) und der Deutschen Schmerzliga (DSL) eigens vor Ort gebackene Crêpes für den guten Zweck. Der aufgerundete Betrag in Höhe von 1.000 Euro kommt dem Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ zu Gute.

http://idw-online.de/de/news711899