Thu, 14 Dec 2017 10:25:00 GMT

Beim Grubenwasseranstieg in den deutschen Steinkohlerevieren gibt es vielfältige Aspekte, die wissenschaftlich untersucht oder vertieft werden sollten. Das ist ein Ergebnis der Fachtagung „Grubenwasser: Nachhaltige Lösungen entwickeln“, die die unabhängige Stiftung „Forum Bergbau und Wasser“ am 12. Dezember 2017 im Studierendenzentrum der Technischen Hochschule Georg Agricola in Bochum veranstaltet hat. Rund 100 Experten und Interessierte aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Unternehmen diskutierten dort sachlich, lebhaft und konstruktiv über die Chancen und Risiken des Grubenwasseranstiegs nach der Einstellung des Steinkohlebergbaus.

http://idw-online.de/de/news686452