Thu, 09 Jan 2020 13:58:00 GMT

Die Universität Bremen ist im Juli Gastgeberin der weltweit bedeutendsten Korallenriffkonferenz. Bereits ab Januar gibt es dazu öffentliche Veranstaltungen in der Stadt. Das Symposium findet erstmals in Europa statt und ist bislang die größte meereswissenschaftliche Konferenz in Deutschland. Auf der Veranstaltung vom 5. bis 10. Juli 2020 werden rund 2.500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 90 Ländern erwartet. Um auch die breite Öffentlichkeit teilhaben zu lassen, sind zahlreiche Begleitveranstaltungen geplant.

http://idw-online.de/de/news729724