Tue, 12 Dec 2017 12:19:00 GMT

Neurochirurg Professor Jürgen Piek gewinnt den Best-Teacher-Award der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). Der Direktor der Abteilung Neurochirurgie an der Universitätsmedizin Rostock erhält die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Vortrag zum Thema „Spinales Trauma“ und wurde jetzt im Rahmen des DIVI-Jahreskongresses in Leipzig ausgezeichnet. Piek gibt Ärzten und Pflegepersonal konkrete Handlungsanweisungen für die Behandlung von Patienten mit Querschnittslähmung. Besonders berücksichtig werden dabei einhergehende Probleme wie Thrombose oder Blasenlähmung.

http://idw-online.de/de/news686312