Thu, 12 Sep 2019 09:12:00 GMT

Herausragende Leistungen in der Geriatrie vierfach ausgezeichnet: Im Rahmen des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) wurden jetzt der Ehren- und Förderpreis der Rolf-und-Hubertine-Schiffbauer-Stiftung, der DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären Altersforschung sowie der Wilhelm-Woort-Förderpreis über insgesamt 29.500 Euro verliehen. „Die eingereichten Bewerbungen hatten allesamt eine sehr hohe Qualität, sodass die Auswahl der Siegerarbeiten schwer war“, sagt DGG-Präsident Hans Jürgen Heppner bei der Preisverleihung.

http://idw-online.de/de/news723342