Thu, 17 Oct 2019 12:00:00 GMT

Sie hat in ihrer Karriere als Trainerin sechs Mal die Europa- und einmal die Weltmeisterschaft gewonnen, sie war die erste Frau mit Fußballlehrer-Lizenz und sie ist seit über dreißig Jahren unermüdlich als Vorreiterin für den Frauenfußball engagiert. Für ihr Lebenswerk wird die ehemalige Nationaltrainerin der Frauen Tina Theune nun mit dem Ehrenpreis „Lotte“ geehrt. „Lotte“ ist die bundesweit einzige Auszeichnung für den Mädchen- und Frauenfußball und wird unter der Schirmherrschaft der Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth alle zwei Jahre vergeben.

http://idw-online.de/de/news725473