Wed, 24 Jun 2020 12:19:00 GMT

In der jetzt veröffentlichten EUROGRADUATE-Pilotbefragung hat sich ein internationales Konsortium unter maßgeblicher Beteiligung des DZHW mit den Werdegängen von Hochschulgraduierten befasst. Dafür wurden in acht europäischen Ländern knapp 21.000 Bachelor- und Mastergraduierte befragt. Es zeigt sich, dass in allen Ländern eine Mehrheit der Mastergraduierten einen Beruf findet, der ihrer Qualifikation entspricht. Die Berufschancen sind dabei einerseits von Bedingungen des Arbeitsmarktes bestimmt, andererseits auch von Eigenschaften des Hochschulstudiums, wie etwa dessen Praxisbezug. Solche Informationen können die Europäische Kommission unterstützen, die Hochschulbildung fortzuentwickeln.

http://idw-online.de/de/news749978