Fri, 22 Sep 2017 14:37:00 GMT

Vor wenigen Tagen zeigte eine im Fachmagazin „Science“ publizierte internationale Studie mit deutscher Beteiligung die Möglichkeit auf, Parkinson mit einem Asthma-Medikament im Keim zu ersticken. Einen Meilenstein setzten deutsche Neurologen dieses Jahr mit dem Hauttest zur Frühdiagnose der Bewegungsstörung, Jahre bevor eindeutige Symptome sichtbar werden. „Die Parkinson-Forschung verzeichnet derzeit einen rasanten Erkenntnisgewinn“, sagt Professor Jens Volkmann von der Neurologischen Universitätsklinik Würzburg.

http://idw-online.de/de/news681606