Thu, 06 Aug 2020 08:58:00 GMT

Seit 2016 leisten Pädagogische Hochschule Karlsruhe und Karlsruher Institut für Technologie mit ihrem Forschungsprojekt MINT²KA einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Lehrkräfteausbildung. Beispielhaft für die hochschul- und fächerübergreifende Kooperation stehen die kürzlich abgeschlossenen Promotionen von Dr. des. Tina Schulze und Dr. des. Kai Pieper. Im Rahmen des MINT²KA-Promotionskollegs haben die beiden überzeugende, leicht umsetzbare und lernwirksame Experimente für den Physikunterricht entwickelt.

http://idw-online.de/de/news752260