Thu, 28 Sep 2017 11:32:00 GMT

Lernen in und durch Arbeit ist heute mehr denn je ein Erfordernis für alle Arbeitsplätze, erst recht für qualifizierte, selbstverantwortliche Arbeit. Doch dazu ergeben sich die Gelegenheiten nicht von selbst. Das Forschungs- und Gestaltungsprojekt LerndA – Erfahrungsgeleitetes Lernen durch Arbeit erforscht seit zweieinhalb Jahren, wie wissensintensive Arbeit lernförderlich gestaltet werden kann. Gemeinsam mit Unternehmen wie Audi und Siemens entwickelt und begleitet es exemplarische Gestaltungsmodelle für ein integriertes Lernen und Arbeiten. Am 9. November 2017 werden in der IHK-Akademie München die Ergebnisse vorgestellt. Die Teilnahme ist gebührenfrei, nur Anmeldung ist erforderlich.

http://idw-online.de/de/news681906