Wed, 16 Sep 2020 08:09:00 GMT

Wasserstoffmobilität, Klimaschutz und nachhaltige Energiespeicherung: Die Forschung der kürzlich berufenen Juniorprofessorin Dr. Andrea Pannwitz berührt gleich mehrere umweltpolitisch bedeutsame Themen. In ihrer neuen, bei der Vector Stiftung eingeworbenen Nachwuchsgruppe und im Transregio-Sonderforschungsbereich CataLight kann die Wissenschaftlerin ihre Interessen an Chemie und Umweltschutz kombinieren.

http://idw-online.de/de/news754186