Fri, 08 Mar 2019 09:00:00 GMT

Berlin, 8. März 2019 – Für das Projekt „Fraktalanalyse der myokardialen Ischämie“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) wurde die Finanzierung für einen Mercator-Fellow eingeworben – der erste überhaupt in der Radiologie. Kakuya Kitagawa, MD, PhD, vom Department of Radiology am Mie University Hospital in Japan, wird seine Expertise und seine internationale Perspektive in das Projekt einbringen.

http://idw-online.de/de/news711765