Wed, 13 Jan 2021 12:33:00 GMT

Für ihre Doktorarbeit über adaptive Mensch-Maschine-Interaktionen wurde Dr. Jessica Schwarz, Wissenschaftlerin am Fraunhofer FKIE, jetzt mit dem Dissertationspreis der TU Dortmund ausgezeichnet – wenn auch nicht wie üblich im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung. Stattdessen wurden die insgesamt 14 Preisträgerinnen und Preisträger ganz im Zeichen des Corona-Jahres online prämiert. Schwarz konnte mit ihrer Arbeit unter anderem aufgrund der wissenschaftlichen Originalität und des Innovationswertes sowie der Bedeutung des Themas für die Weiterentwicklung ihres Fachgebiets punkten.

http://idw-online.de/de/news761130