Fri, 15 Sep 2017 12:02:00 GMT

Der Bayreuther Ökologe Dr. Severin Irl (34) erhält den renommierten Eduard Strasburger-Preis der Deutschen Botanischen Gesellschaft. Die DBG würdigt mit dieser Auszeichnung seine wegweisenden Forschungsergebnisse zu den sehr unterschiedlichen Einflüssen auf die Entstehung, die Verbreitung und die Diversität von Pflanzenarten. Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung der DBG wird er den mit 2.500 Euro dotierten Preis, der von Springer Spektrum gestiftet wird, am 19. September 2017 in Kiel entgegennehmen.

http://idw-online.de/de/news681157