Mon, 12 Nov 2018 12:12:00 GMT

Forschungsprojekt der Ostfalia Hochschule untersucht Intuition als Wirtschaftsfaktor

Müssen in einem Unternehmen Entscheidungen getroffen werden, geschieht das bisher hauptsächlich auf Basis von Fakten und Wissen. Intuition spielt beim Entscheiden in der betrieblichen Praxis hingegen kaum eine Rolle. Dabei könnte die Intuition ein wichtiger Faktor in der Wirtschaftsförderung sein. Etwa wenn es darum geht, die Entwicklung neuer Produkte und das Wachstum anzukurbeln. Diese Annahme verfolgt das neue Projekt „Rationalität, Heuristik, Intuition & Antizipation in Entscheidungssituationen Uelzener Unternehmen (RHIA)“, das an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften gestartet ist.

http://idw-online.de/de/news705765