Fri, 06 Sep 2019 09:58:00 GMT

Das Scientific Diving Center der TU Bergakademie Freiberg untersuchen gemeinsam mit dem Kreiskrankenhaus Freiberg medizinische Parameter bei Forschungstauchgängen. Die Analysen finden bis zum 14. September im kroatischen Sveta Marina statt. Dort sind derzeit 19 Taucher/innen auf Exkursion. Ein Team aus Medizinern begleitet die Gruppe und wird Untersuchungen zu Mikroblasen und Selbstdetektion sowie zu Auswirkungen von Dehydratation während eines Tauchganges durchführen.

http://idw-online.de/de/news723034