Tue, 22 Oct 2019 13:23:00 GMT

Nachhaltiges Bauen in stark wachsenden Metropolen ist für die Boomländer Südostasiens eine hoch aktuelle Herausforderung. Europäische Ansätze sind auf diese Länder schwer übertragbar, da sie aufgrund des heißen und feuchten Klimas oft zu bautechnischen und bauphysikalischen Problemen führen. Wie die Energie- und Ressourcenwende gelingen kann, untersucht das deutsch-vietnamesische Kooperationsprojekt CAMaRSEC unter Federführung der Universität Stuttgart. Die Auftaktveranstaltung fand im Oktober in Hanoi statt.

http://idw-online.de/de/news725713