Wed, 05 Dec 2018 12:07:00 GMT

Zur Energieumwandlung in Leuchtmaterialien und optoelektronischen Anwendungen werden heute Metalloxide aus der Gruppe der Seltenen Erden verwendet. Diese zählen jedoch zu den strategischen Mineralien, deren Verfügbarkeit auf wenige Länder außerhalb Europas begrenzt ist. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Stuttgart und Rennes/Frankreich suchen nach geeigneten Ersatzmaterialien für energieeffiziente Beleuchtungssysteme und andere Anwendungsbereiche.

http://idw-online.de/de/news707379