Tue, 10 Dec 2019 12:06:00 GMT

Doppelter Erfolg für die Universität Ulm: Zwei exzellente Forscherinnen erhalten ERC Consolidator Grants. Für ihre Forschungsprojekte zu den biopsychologischen Ursachen von Depressionen und zu einem Virus, der Bienenvölker bedroht, erhalten die Professorinnen Iris-Tatjana Kolassa und Lena Wilfert jeweils rund zwei Millionen Euro. Im zweistufigen Auswahlverfahren des Europäischen Forschungsrats waren nur etwa 12 Prozent der Anträge erfolgreich.

http://idw-online.de/de/news728792