Tue, 11 Dec 2018 12:39:00 GMT

Das Forschungsprojekt „KEEKS – Klimafreundliche Schulküchen“ erhält am 11. Dezember 2018 auf der Weltklimakonferenz den UN-Klimaaktionspreis „Momentum for Change“. Der Initiator des Projektes, Dr. Michael Scharp vom Berliner IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, wird die Auszeichnung am Abend persönlich auf dem Klimagipfel im polnischen Katowice entgegennehmen. Ergebnis des Forschungsprojektes: Ein engagiertes Schulküchenteam, das täglich frisch und fleischarm kocht, könnte 40 Prozent Treibhausgase einsparen / Wichtiger Zusatzeffekt: Klimaschutz lohnt sich für die Schulküchen auch finanziell.

http://idw-online.de/de/news707752