Tue, 26 Feb 2019 09:09:00 GMT

Dieses Doppelpack ist ein Schlüssel zur Vergangenheit für viele polnische Archivnutzerinnen und -nutzer: Unter dem Titel „Dawne pismo niemieckie“ („Altdeutsche Schrift“) ist ein polnisches Lehrbuch über die bis Mitte des 20. Jahrhunderts verbreitete, deutsche Handschrift Kurrent, erschienen. Erweitert wird das Buch durch ein eigens entwickeltes Übungsheft „Kurrenta“ für das Schreiben und Lesen der Kurrentschrift. Beide Veröffentlichungen sind am Lehrstuhl für Denkmalkunde der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) in Zusammenarbeit mit dem Institut für angewandte Geschichte entstanden. In den ersten Tagen des Vertriebes in Polen wurden bereits rund 500 Exemplare verkauft.

http://idw-online.de/de/news711157