Mon, 25 Feb 2019 13:00:00 GMT

Heidelberg, 25. Februar 2019

In Deutschland haben 20 bis 30 Millionen Menschen einen zu hohen Blutdruck [1] und müssen z. T. mehrere Medikamente einnehmen. Dabei ist seit langem wissenschaftlich belegt, dass auch körperliche Aktivität sowohl präventiv als auch bei der Behandlung einer arteriellen Hypertonie messbare Effekte hat [2]. Eine aktuell im British Journal of Sports Medicine veröffentlichte Metaanalyse bestätigt einen mit der Wirkung von Antihypertensiva vergleichbar günstigen Einfluss von regelmäßigem Sport auf den Blutdruck [3].

http://idw-online.de/de/news711110