Fri, 06 Oct 2017 07:07:00 GMT

Die Epigenetik ist eine noch junge Disziplin der Lebenswissenschaften, die in den letzten Jahren mehr und mehr Aufmerksamkeit erfährt. Sie beschäftigt sich mit Änderungen in der Genaktivität und den Faktoren, die das Ein- und Ausschalten bestimmter Gene beeinflussen. Forscher konnten zeigen, dass epigenetische Abweichungen in engem Zusammenhang mit Krankheiten wie etwa Diabetes oder Krebs stehen. In der weiteren Erforschung von Ursachen und Wirkungsweisen dieser epigenetischen Veränderungen liegt großes Potenzial, um zukünftig Krankheiten vorzubeugen oder heilen zu können.

http://idw-online.de/de/news682306