Fri, 26 Jan 2018 12:52:00 GMT

Würzburg. Immer mehr Schwerstkranke wie Schlaganfallpatienten überleben dank hochentwickelter medizinischer Eingriffsmöglichkeiten, jedoch bleiben häufig bleibende Schäden und Behinderungen zurück. Wie Neurointensivmediziner gemeinsam die besten Behandlungsstrategien festlegen und sich für eine optimale Weiterbehandlung interdisziplinär, interprofessionell und international vernetzen, zeigt die ANIM 2018 vom 8. – 10. Februar 2018 in Würzburg: die Arbeitstagung NeuroIntensivMedizin mit rund 1.600 Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten, die sich zu einem umfassenden Update im Bereich der Neurointensivmedizin treffen.

http://idw-online.de/de/news688178