Thu, 07 Mar 2019 16:34:00 GMT

Kamp-Lintfort, am Rande des Ruhrgebiets: Wo einst Lärm, Dreck, Schweiß und Kohle regierten, soll 2020 die Landesgartenschau stattfinden und Millionen Besucher auf das ehemalige Bergwerksgelände der Zeche Friedrich-Heinrich ziehen. Wie solche einstigen Areale der Arbeit zu Naherholungsgebieten werden, war auch ein zentrales Thema auf der „NACHBergbauzeit in NRW“. Bereits zum fünften Mal veranstalteten die Bezirksregierung Arnsberg als Bergbehörde NRW und die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) am 07. März 2019 die gemeinsame Fachtagung.

http://idw-online.de/de/news711748