Thu, 12 Dec 2019 09:00:00 GMT

Die Resonanz kann sich wirklich sehen lassen: Rund 5.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind vom 4. bis 6. Dezember zum 19. Jahreskongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) nach Hamburg gekommen. Die wichtigste Veranstaltung für die Intensiv- und Notfallmedizin in Deutschland stand dieses Jahres unter dem Motto „Kooperation führt zu Entwicklung“. Und das wurde für drei Tage im besten Sinne gelebt: Menschen aus 43 Nationen und mit unterschiedlichem fachlichem Hintergrund tauschten sich intensiv miteinander aus, arbeiteten zusammen und entwickelten neue Ideen und Strukturen.

http://idw-online.de/de/news728936