Tue, 14 Nov 2017 13:22:00 GMT

Am Übergang zu einer klimaschonenden und nachhaltigen Ökonomie hat die Finanzbranche einen entscheidenden Anteil. Um Initiativen zu bündeln und Grundlagenarbeit zu leisten, hat in Frankfurt das Green Finance Cluster seine Arbeit aufgenommen, wie Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Dienstag mitteilte. „Eine nachhaltige Ausrichtung des Finanzsystems ist unverzichtbar; gleichzeitig bedürfen die Energiewende und der Transformationsprozess unserer Wirtschaft passender Unterstützung durch die Finanzindustrie“, sagte der Minister. „Es ist wichtig, dass Frankfurt dabei eine international wahrnehmbare Stimme artikuliert, denn derzeit dominieren Städte wie Paris und London die Diskussion.“

http://idw-online.de/de/news684586