Mon, 17 May 2021 10:02:00 GMT

Biopharma-Unternehmen zielt auf Entwicklung neuartiger Therapeutika für verschiedene Krebsarten und geht Joint Venture mit Indivumed GmbH ein

Die Universitätsmedizin Mainz freut sich über ein weiteres Spin-off aus ihren Reihen: das neue Biopharma-Unternehmen KHR Biotech GmbH. Die Ausgründung verfolgt das Ziel, innovative therapeutische Werkzeuge im Kampf gegen Krebs zu entwickeln. Basis für die Kooperation bilden die Forschungserfolge über das Proto-Onkogen Ras, welche der Leiter der Cell Biology Unit (CBU) der Universitätsmedizin Mainz, Univ.-Prof. Dr. Krishnaraj Rajalingam, patentieren ließ.

http://idw-online.de/de/news768853