Thu, 19 Dec 2019 15:38:00 GMT

28 Professuren und zwei Fraunhofer Institute bringen erste Projektideen in das neue Zentrum ein. Künstliche Intelligenz ist eine wegweisende branchenübergreifende Schlüsseltechnologie für die Sicherung und strategische Entwicklung der Lausitzer Industriestandorte im Kontext des Strukturwandels. Daher wurde an der BTU Cottbus-Senftenberg die Projektidee entwickelt, ein Lausitzer Zentrum für Künstliche Intelligenz (LZKI) aufzubauen. Ziel des Zentrums ist es, alle regional bestehenden Aktivitäten und Kompetenzen auf dem Gebiet der kognitiven cyber-physischen Systeme, der Künstlichen Intelligenz sowie der kognitiven Datenanalyse zu bündeln.

http://idw-online.de/de/news729372