Tue, 21 Jan 2020 09:29:00 GMT

Von der Bauernweisheit zur Wetter-App: In Zeiten des Klimawandels gewinnen präzise Wettervorhersagen an Bedeutung. Doch wie funktionieren Wettermodelle und Simulationen? Wie können sich urbane Regionen auf Wetterextreme vorbereiten? Auf diese Fragen gehen am Mittwoch, 29. Januar 2020, um 18:30 Uhr Forscherinnen und Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ein: Im Karlsruher Rathaus präsentieren sie in populärwissenschaftlichen Vorträgen die spannende Forschung des KIT-Zentrums Klima und Umwelt zum Thema Klimasimulationen und Stadtentwicklung.

http://idw-online.de/de/news730241