Mon, 09 Sep 2019 07:30:00 GMT

Das Start-up RMF Tech GmbH i.G. der Technischen Universität Bergakademie Freiberg hat sich erfolgreich für den Green Alley Award 2019 beworben und gehört zu den 6 Finalisten von 274 Bewerbern aus ganz Europa. Das junge Start-up steht kurz vor dem Markteintritt und ist eine Ausgründung aus dem Institut für Technische Chemie an der TU Freiberg. Die Geschäftsidee ist eine einzigartige Technologie, die es ermöglicht, Metalle wie Indium, Gallium, Germanium aus Reststoffen zu extrahieren und diese wiederum dem Markt in Handelsqualität zur Verfügung zu stellen. Die dadurch ermöglichte Schließung der Rohstoffkreisläufe kann künftig einen bedeutenden Beitrag zur Circular Economy in Europa leisten.

http://idw-online.de/de/news723061