Sat, 30 Sep 2017 09:12:00 GMT

Thorsten Dullweber vom Institut für Solarenergieforschung Hameln hat den 1. Preis der Stiftung Industrieforschung für die Entwicklung einer beidseitig lichtempfindlichen industriellen PERC+ Solarzelle erhalten. Durch die beidseitige Nutzung des Sonnenlichtes sind mit dieser Solarzelle je nach Anteil des Streulichtes an der einfallenden Sonnenstrahlung Mehrerträge bei der Stromerzeugung von bis zu 25% möglich. Kooperationspartner ist der Solarzellenhersteller SolarWorld AG in Freiberg, der die neue PERC+ Solarzelle produziert.

http://idw-online.de/de/news682047