Fri, 08 Sep 2017 07:08:00 GMT

Im August 2015 wurde eine 16-jährige junge Frau an ihrem ersten Arbeitstag bei einem Zugunfall schwer verletzt. Ihr rechter Arm wurde fast vollständig abgetrennt. In einer 16-stündigen Operation gelang es einem interdisziplinären Team des Inselspitals Bern, den Arm der jungen Frau wiederherzustellen (Replantation). Heute kann sie ihren Arm wieder fast vollständig einsetzen – und sie konnte ihre Ausbildung beginnen.

http://idw-online.de/de/news680685