Thu, 29 Apr 2021 11:15:00 GMT

Die Situation ist vielen Unternehmen leidvoll bekannt: Ein Kunde bzw. eine Kundin beschwert sich über eine Leistung bzw. ein Produkt. Verfügen Unternehmen über ein gut organisiertes Beschwerdemanagement, wissen sie damit umzugehen. Doch wie geht man gut mit Beschwerden um, wenn Dritte anwesend bzw. einbezogen sind? Ein neues Projekt, geleitet von Holger Roschk und unterstützt vom österreichischen Wissenschaftsfonds FWF sowie vom Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds KWF, will dieser Frage nachgehen.

http://idw-online.de/de/news767787