Fri, 08 May 2020 10:49:00 GMT

Die amtliche Statistik zu Corona-Infektionen in Deutschland gehört mittlerweile so selbstverständlich zum Nachrichtenblock wie der Wetterbericht. Im Gegensatz zu dieser täglichen Momentaufnahme bietet nun ein gemeinsames Online-Portal von Wissenschaftlern der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) und der Frankfurter Goethe-Universität einen Einblick in die langfristige Entwicklung bis auf Landkreisebene. Anhand der vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten offiziellen Daten können Nutzer dabei den Verlauf für alle 412 Melderegionen in Deutschland seit Ende Februar nachvollziehen.

http://idw-online.de/de/news747112